Kauf, Beteiligung und Verkauf von Unternehmen
Spin off/ Spin on von Geschäftsbereichen
Mittelständische Betriebsnachfolgen
Management buy in/ MBO, start up
Beteiligungskapital und Finanzierungen
Firmenkooperationen und Branchekonzepte
Sanierung, Turn arounds und Insolvenzen
Wir über uns | Service/Leistungen | Projekte/Erfahrungen | Presse/Publikationen | Kontakt/Anreise | Impressum


Der Einsatz von innovativen Finanzinstrumenten ermöglicht selbst bei geringen Eigenkapitalquoten gezielte Akquisitionen. Neben den klassischen Aquisitionsdarlehen der Banken werden zunehmend alternative Finanzinstrumente eingesetzt.
  • Beteiligung / Finanzierung durch private Investoren und Anlegergruppen

  • Nutzung von innovativen Kapitalbeteiligungsgesellschaften

  • Einbindung von private equity-Fonds und Venture Capital

  • Börsengang / Going Puplic / IPO und Platzierung von Aktien / Anteilen
BERCON besitzt exzellente Beziehungen zu führenden deutschen und ausländischen Banken und Beteiligungsgesellschaften. Gerade die Zusammensetzung einer passenden Finanzierungsstruktur ist eine enorm wichtige Entscheidung. Verschiedene Optionen für die Bereitstellung von Beteiligungskapital werden zusammen mit dem Transaktionspartner analysiert.

Durch die Einbindung der Beteiligungspartner kann ein sinnvoller Kombinationsmix von Eigen- und Fremdkapital erfolgen. Zu vorher festgelegten Regeln können Firmenanteile erworben oder veräußert werden. Verschiedene Gestaltungsvarianten sind transaktionsspezifisch festzulegen, z. B. Exitplanungen, Earn out-Modelle, Kauf- bzw. Verkaufsoptionen oder Mezzanine-Beteiligungen.

Durch individuelle Leverage-Finanzierungsstrategien wird ermöglicht, dass kleinere Unternehmen durchaus auch einen Big Deal stemmen können. M&A-Transaktionen scheitern selten an der Finanzierung des Kaufpreises. Viel wichtiger ist es, den optimalen Kapitalpartner zu finden.

Wir helfen Ihnen dabei, kontaktieren Sie uns!

 
Deutsche Version  
English Version  
  © BERCON Consulting Group Deutschland GmbH